Firmengeschichte

Firmengründer Walter Friedmann
Anwendung neuer Pflegeserien
Trainings neuer Pflegeserien
BIODROGA Energy Activator
BIODROGA Pflegeserie
BIODROGA Creme 2000
  • 2014

    2014 - Bioactive Anti-Age Complex
    BIODROGA integriert den Bioactive Anti-Age Complex in die Anti-Age Serien - einem multifunktionalen Wirkstoffkomplex, der in der Lage ist, der chronologischen Hautalterung wirksam Einhalt zu gebieten. Der Bioactive Anti-Age Complex besteht aus Arganstammzellen und Oligopeptiden, die die Hautstammzellen schützen und natürlich Hautfunktionen stimulieren.
    Wirkstoffinnovationen wie das Signalpeptid EDP3 sorgen für Fortschritt und eine konstante Steigerung der Wirksamkeit wie in der Serie Global Anti-Age Formula. Das Signal-Peptid EDP3 nimmt die Aufgabe eines Signalgebers an die Haut wahr. EDP (Elastin Delivering Peptide) gehört zur Gruppe der Oligopeptide. EDP3 ist ein Botenstoff, der in der Lage ist, die Elastinsynthese und die Bildung anderer Bestandteile der Extrazellulären Matrix wie z. B. Kollagen und Hyaluronsäure anzuregen. Darüber hinaus wird die Proliferation der Hautzellen unterstützt, wodurch vermehrt neue Hautzellen an die Oberfläche gelangen. Die Elastizität der Haut optimiert und die Gesichtszüge erscheinen gefestigt. Das Feuchtigkeitsniveau der Haut wird verbessert und die Bildung von Elastin zur Festigung der Haut wird angeregt.

  • 2012

    2012 - LEUCHTKRAFT UND EINZIGARTIGES STRAHLEN
    CAVIAR & RADIANCE ist das neue Synonym für glatte, straffe und strahlende Haut. Die erlesenen Formulierungen und zarten Texturen des Anti-Age Programms mit Wohlfühlfaktor vereinen Luxus mit geheimnisvoller Exotik. Das Geheimnis der neuen CAVIAR & RADIANCE ist die Kombination  von edlem Kaviarextrakt mit dem exotischen Extrakt der Drachenfrucht.

  • 1990/2000

    1990iger/ 2000er Jahre - Verwöhnkonzepte und innovative Pflegeserien
    1994 gewinnt BIODROGA SYSTEMS mit dem PRIX LES NOUVELLES ESTHETIQUES den Kosmetik-Oscar für hervorragende Produkt-Qualität. Ab nun widmet man sich auch intensiv um die Verwöhnkonzepte in den Instituten: 1997 präsentiert BIODROGA SYSTEMS den ENERGY ACTIVATOR und die „Methode Biodroga“ für die Behandlung im Kosmetikinstitut. Der Grundgedanke: Alle Materie ist auf Energie zurückzuführen und Energie kann über die Akupunturpunkte gezielt stimuliert werden. In den 2000er Jahren kommen viele innovative Pflegeserien mit neuartigen Inhaltstoffen auf den Markt: Pflegen, die speziell auf die Defizite der Haut während der Menopause ausgerichtet sind, der Haut neue Energie schenken, für sehr empfindliche Haut wie auch zur Vor- und Nachbehandlung plastisch-ästhetischer Eingriffe geeignet sind und auch eine Männerlinie, die speziell auf die Hautbedürfnisse des starken Geschlechtes eingehen.

  • 1980

    1980iger Jahre - Wirkstoffinnovation Repair Complex
    1980 führt BIODROGA die erste Serie für die jugendliche Problemhaut ein: BIO PURAN. Heute heißt die Linie PURAN FORMULA. In den frühen 1980iger Jahren lanciert BIODROGA in Zusammenarbeit mit einem Team international anerkannter Forscher den neuartigen Wirkstoff Repair Complex in der Pflegeserie BIO REPAIR: Dieser hilft erstmals der Haut, sich selbst zu helfen und der lichtbedingten Hautalterung ursächlich vorzubeugen und lichtbedingte Hautschäden zu reparieren. Die Linie wurde seitdem stetig weiter entwickelt und ist noch heute unter dem Namen REPAIR & CELL PROTECTION im Sortiment.

  • 1970

    1970iger Jahre - Innovationen mit der CREME 2000
    1970 setzt BIODROGA weltweit als erste Marke lösliches Kollagen ein und bringt die Serie BIODROGA 2000 auf den Markt, die schnell zum Verkaufshit wurde. National wie international. Hollywood-Beautys schwören auf die Cremes made in Germany. Im selben Jahr stirbt Walter Friedmann, seine Witwe Maria Augustin übernimmt die Geschäfte und baut das Unternehmen stetig aus.
    1975 führt BIODROGA das „2-Tendenzen-System“ ein, das auch in der Behandlung die Einteilung nach Hauttypen aufgreift: für die normale bis fette und die normale bis trockene Haut.

  • 1960

    1960iger Jahre – Fortschrittliche Anwendungsmethoden und Pflegesysteme
    Mitte der 60iger Jahre stellt sich die Marke auf eigene Füße und ist von Anfang an ein Innovationsführer auf dem Kosmetikmarkt. Der engagierte Kosmetologe Walter Friedmann entwickelt immer neue, noch wirksamere Produkte und Pflegesysteme, ist unermüdlich auf der Suche nach fortschrittlichen Anwendungsmethoden und Behandlungstechnologien.

  • 1959

    Firmengründer Walter Friedmann tat sich Ende der 1940er Jahre mit der Kosmetikerin Rosel Heim zusammen und entwickelte als einer der ersten im Kosmetikbereich eine komplette Pflegeserie, die auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmt war. Der Gedanke der Systempflege war geboren. Er widmete sich intensiv der Forschung und der Extrahierung von Pflanzenwirkstoffen und konnte mit diesen Forschungsergebnissen im Jahre 1959 die Marke Biodroga Systems erstmals auf dem XIII. Cidesco Kongress in Luzern, Schweiz, der Weltöffentlichkeit vorstellen. Der Markenname entstand aus der Zusammensetzung von „bio“ = biologisch und „droga“ = von Pflanzen stammend.